Astrologische Grafik: Vollmond in Wassermann am 10.08.2014, 20:09h MESZ

Am 10.02. findet der kommende Vollmond in der zweiten Dekade Wassermann statt. Wir können einen weiteren Supermoon in Folge, also einen besonders erdnahen Mond, bestaunen.

Sonne, Merkur und Lilith befinden sich auf der anderen Seite der Vergnügungsachse im Löwen, Uranus im Widder bildet ein anregendes Sextil zum Mond im Wassermann, und Saturn im Skorpion befindet sich im Brennpunkt des T-Quadrats, aufgespiesst zwischen Sonne und Mond.

Hier arbeiten intensive Kräfte entweder miteinander oder auch gegeneinander: je nachdem inwieweit wir in der Lage sind unserer Party Launen Stimmung auch Substanz zu verleihen, und uns wenn nötig den kantigeren Seiten des Lebens zuzuwenden, an die uns Saturn im Skorpion erinnern will, indem er uns auffordert bestimmte Grenzen einzuhalten oder auch neu zu definieren, und uns nicht gänzlich der Energie der Leichtigkeit und der epikureischen Laszivität hinzugeben, zu der die starke Löwe-Besetzung derzeit durchaus verführen kann.

Für diejenigen, die sich mit Astrologie beschäftigen, macht es auf jeden Fall Sinn zu verfolgen in welchen Lebensbereichen man von dem Vollmond und vom Saturn und Uranus Einfluss betroffen ist.

Wir können uns fragen:

- von welchen Denk- und Verhaltensmustern sollte ich mich lösen?

- wo muss ich offener und progressiver werden?

- in welchem Lebensbereich soll ein frischer Wind wehen?

- welche wichtigen Regeln brauche ich in meinem Leben?

- von welcher Autorität wurde ich in meiner Kindheit am meisten geprägt?

- welche kindlichen Prägungen und Konditionierungen will ich transzendieren?

- wer oder was unterstützt meine Lebensfreude?

- wer oder was hemmt mich in meiner Lebenslust?

- wie viel Raum gebe ich meinem kreativen Selbstausdruck?

- welchen Bezug habe ich zu meinem inneren Kind? Ist es ein glückliches Kind? Ist es ein trauriges Kind?

- inwieweit folge ich der Stimme meines Herzens?

- wer oder was hindert mich daran meine Herzenswünsche zu verwirklichen?

- wie viel Zeit und Raum widme ich dem Thema Freundschaft?

- zu welcher Gruppe, sozialen Schicht, zähle ich mich und wie fühle ich mich in meiner Position? Fühle ich mich dazugehörig, oder fühle ich mich ausgeschlossen?

- bin ich eher ein/e Einzelgänger/in oder ein Gruppenmensch und wie zufrieden bin ich dabei?

Diese Zeitqualität ruft uns auf zum Spielen, zum kreativen Selbstausdruck, zum Amüsement, zur Sinnlichkeit, aber mit einem direkten Saturn im Skorpion im Spannungsaspekt zu all unseren persönlichen Planeten auf der Achse des Egos, der Selbstdarstellung, des Spiels, des Risikos und des Vergnügens, und einem rückläufigem Uranus im ebenfalls mit etwas jugendlichem Leichtsinn ausgestatteten Widder, geht es hier für uns darum bestimmte Grenzen oder auch Regeln einzuhalten, und bei aller überschäumenden Freude den roten Faden im Auge zu behalten. Wenn wir es schaffen hier eine gesunde Balance zu halten, dann können wir nun eine angenehme Zeit erleben.

Viele liebe Grüsse mit den Sternen *

Website: http://www.symbolsysteme.de/

YouTube: http://www.youtube.com/Symbolsysteme

Facebook: https://www.facebook.com/Symbolsysteme

Blog: http://symbolsysteme.blogspot.de/

Online Seminare: https://symbolsysteme.edudip.com/academy/Cornelia.Butzer und https://www.edudip.com/academy/Cornelia.Butzer
Druckversion Druckversion | Sitemap
Jeder Mann und jede Frau ist ein Stern *