"Glück geschieht, wenn die gute Vorbereitung auf die günstige Gelegenheit trifft."

Seneca, alt-römischer Philosoph

Bild: Ich & KI

Am 23.05.2024 erwartet uns ein Vollmond im Schützen, der den Höhepunkt von einem ungefähr sechsmonatigen Zyklus kennzeichnet, der mit einem Neumond im Schützen begonnen hat. Der Neumond fand am 13.12.2023 auf 20° Schütze statt. Zum Neumond im Schützen hat Venus im Skorpion eine Opposition zu Jupiter im Stier gebildet. Zum Vollmond im Schützen bildet Venus eine exakte Konjunktion zu Jupiter auf dem allerletzten Grad vom Stier. Venus-Jupiter-Konjunktionen können besonders günstige Auswirkungen haben. Vielleicht verlieben wir uns jetzt, vielleicht bekommen wir eine Gehaltserhöhung, vielleicht heiraten wir, vielleicht knüpfen wir vielversprechende neue Kontakte, vielleicht bekommen wir Familienzuwachs oder vielleicht zeigt sich das Glück, das Jupiter verheißt, auf eine ganz andere Art in unserem Leben.

Venus Konjunktion Jupiter 23.05.2024, 10:29h MESZ

Venus symbolisiert all das, was uns lieb und teuer ist. Venus symbolisiert was wir wertschätzen und besitzen wollen, wobei es sich um materielle oder immaterielle Werte und Ressourcen handeln kann. Materielle Ressourcen, wie ein Haus, ein Grundstück, Schmuck, Antiquitäten oder Geld, können uns besonders viel wert sein. Wir können immaterielle Ressourcen, wie Wissen, Ideen, Zeit, Kreativität, Aufmerksamkeit und Fürsorge, besonders wertschätzen. Unsere immateriellen Werte könnten zum Beispiel Gesundheit, Freiheit, Frieden, Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit und Loyalität sein. Uns können natürlich auch ganz andere Werte wichtig sein, entscheidend ist, dass wir uns darüber bewusst sind, worauf es uns wirklich ankommt und dass wir unser Leben an unseren persönlichen Werten ausrichten. Was der Stier in erster Linie will, ist Lebensqualität. Je mehr es uns gelingt unseren Werten entsprechend zu leben, desto mehr Lebensqualität haben wir.

Jupiter ist der Planet des Wachstums, der glücklichen Fügungen, der großen Lernerfahrungen, der Horizonterweiterung und der Sinnsuche. Jupiter vergrößert das, worauf er trifft. Wenn Jupiter eine Konjunktion zu Venus im Stier bildet, kann sich das vermehren, was wir besonders wertschätzen. Die Venus-Jupiter-Konjunktion kann sich auch dadurch bemerkbar machen, dass uns in diesen Wochen bewusst wird, wie sehr wir jemanden oder etwas lieben bzw. wertschätzen. Unter dem Einfluss dieser Konstellation kann uns auch klarwerden wie sehr sich unsere Werte verändert haben. Oder vielleicht müssen wir jetzt erkennen, dass wir an etwas beteiligt sind, das wir nicht mehr mit unseren Werten vereinbaren können. Die Venus-Jupiter-Konjunktion markiert das Ende von einem Venus-Jupiter-Zyklus und den Beginn von einem neuen Venus-Jupiter-Zyklus. Der vorherige Venus-Jupiter-Zyklus hat am 02.03.2023 begonnen, als Venus eine Konjunktion zu Jupiter auf 12° Widder bildete. Der kommende Venus-Jupiter-Zyklus beginnt am 23.05.2024 mit der Venus-Jupiter-Konjunktion auf 29° Stier und er dauert bis zur nächsten Venus-Jupiter-Konjunktion, die am 12.08.2025 auf 14° Krebs stattfindet.

Da die Venus-Jupiter-Konjunktion auf dem allerletzten Grad vom Stier stattfindet, kann uns diese Zeitqualität ein Gefühl der Dringlichkeit vermitteln. Wir können uns jetzt in einer Situation befinden, in der wir eine weitreichende Entscheidung treffen müssen oder in der wir das Gefühl haben, dass wir uns sehr beeilen müssen, wenn wir ein bestimmtes Ziel erreichen wollen. Wenn das auf uns zutrifft, sollten wir uns fragen, ob die Situation, in der wir uns befinden, tatsächlich ein schnelles Handeln erfordert oder ob wir uns vielleicht zu sehr unter Druck setzen oder von anderen unter Druck setzen lassen. Da der Vollmond auf der Achse Zwillinge-Schütze stattfindet, können wir jetzt eine kribbelnde innere Unruhe verspüren, denn beide Zeichen neigen zur Rastlosigkeit. Vielleicht verspüren wir auch eine undefinierbare Unruhe, weil wir von der Aufbruchstimmung erfasst werden, die sich im Kollektiv breitmacht oder weil uns die Sonnenstürme zu schaffen machen, die momentan so stark sind, wie sie es seit 20 Jahren nicht mehr waren. Sonnenstürme können zu Schlafproblemen und Konzentrationsschwierigkeiten führen und bei einigen Menschen bewirken sie eine gesteigerte Aggressivität. Wenn wir momentan ein bisschen „neben der Spur“ sind, sollten wir möglichst fürsorglich und verständnisvoll mit uns umgehen. Diese Zeitqualität lädt uns dazu ein uns vermehrt Entspannung zu gönnen und uns ein bisschen zu verwöhnen oder verwöhnen zu lassen. Es kann aber auch sein, dass wir zu den Menschen gehören, die unter dem Einfluss dieser Zeitqualität von der schützetypischen Abenteuerlust gepackt werden. Vielleicht gehen wir jetzt auf Reisen oder wir unternehmen etwas anderes, das unseren Alltagstrott unterbricht und uns ein Gefühl von Freiheit vermittelt. Für einige von uns ist es nun an der Zeit ein paar Gänge runterzufahren und alle Fünfe gerade sein zu lassen, während andere von uns jetzt sehr energiegeladen sind und sich mal richtig austoben wollen. Entscheidend ist, dass wir wissen was für uns das Richtige ist und dass wir dem auch folgen.

Zum Vollmond befindet sich die Sonne auf 2° Zwillinge und der Mond befindet sich auf 2° Schütze. Venus und Jupiter bilden eine zeichenübergreifende Konjunktion zur Sonne in den Zwillingen und eine Opposition zum Mond im Schützen. Neptun befindet sich auf dem letzten Grad der Fische und der „Gott der Meere und Ozeane“ bildet ein harmonisches Sextil zu Venus und Jupiter auf dem letzten Grad vom Stier. Pluto bildet aus dem Wassermann jeweils harmonische Aspekte zur Sonne in den Zwillingen und zum Mond im Schützen.

Vollmond 02°55' Schütze, 23.05.2024, 15:53h MESZ

Je mehr Himmelskörper eine Opposition zum Mond bilden, desto mehr Spannung liegt auf dem Mond. Der Mond symbolisiert unsere Gefühle, unsere emotionalen Bedürfnisse und unsere emotionalen Muster. Da - neben der Sonne - auch Venus und Jupiter eine Opposition zum Mond im Schützen bilden, ist dieser Vollmond ziemlich spannungsgeladen. Die hier angezeigte Spannung muss sich aber nicht negativ äußern, sie kann sich in Begeisterung und in der Freude über ein positives Ereignis zeigen. Es kann aber auch sein, dass wir uns momentan überfordert fühlen. Diese Zeitqualität drängt uns in die Veränderung und sie ist von der bereits erwähnten Aufbruchstimmung geprägt. Der Stier wünscht sich Sicherheit, Beständigkeit und Berechenbarkeit. Da die Venus-Jupiter-Konjunktion auf dem letzten Grad vom Stier stattfindet, kann diese Zeitqualität mit der Angst vor Veränderungen einhergehen. Der Stier will, dass alles beim Alten bleibt, aber diese Zeitqualität fordert uns dazu auf unsere Komfortzone zu verlassen oder sie zumindest zu erweitern. Jupiter ist der Herrscher vom abenteuerlustigen Schützen und sein Motto lautet „wer nicht wagt, der nicht gewinnt“. Durch sein großes Sicherheitsbedürfnis ist der Stier nicht gerade für seine Risikofreude bekannt. Von daher konfrontiert uns diese Zeitqualität mit einer ungewöhnlichen Kombination aus Risikobereitschaft und Kalkulierbarkeit. Aber da ungewöhnliche Kombinationen das Steckenpferd vom Schützen sind, bietet uns dieser Vollmond besonders günstige Voraussetzungen das scheinbar Unvereinbare zu vereinen.

Viele liebe Grüße mit den Sternen

Lia

Wichtige langfristige Themen der astrologischen Zeitqualität:

Jupiter im Stier 16.05.23 - 26.05.24:

Jupiter im Stier ♉ 16.05.23 - 26.05.24: Wachstumsschübe - YouTube

Saturn in den Fischen 2023 - 2026:

Saturn in den Fischen ♓07.03.2023 - 14.02.2026: SEELENWERKE 🙏 - YouTube

Pluto im Wassermann 2023 - 2044:

Pluto im Wassermann ♒ 2023-2044: Jetzt sind WIR dran! - YouTube

Sonne-Venus-Zyklus 2022 - 2130: Schütze was Dir lieb & teuer ist

https://www.youtube.com/watch?v=GKkBPI6mDMU

Mondknoten in Widder-Waage 2023 - 2025:

Karma-Astrologie: Mondknoten auf der Beziehungsachse Widder ♈ / ♎ Waage 17.07.23 - 12.01.25 - YouTube

Uranus im Stier ♉ 2018 - 2026: 

Symbolsysteme: Uranus im Stier 2018 bis 2026

Chiron im Widder ♈ 2018 - 2027:

Symbolsysteme: Video: Chiron im Widder April 2018 bis April 2027: Heilung ist in Dir

Meine Webseite: http://www.symbolsysteme.de/

Meine Emailadresse: lia@symbolsysteme.de

Mein Blog: http://symbolsysteme.blogspot.de

Meine spezifischen astrologischen Videos: http://www.symbolsysteme.de/video-download/

Mein YouTube Kanal: https://www.youtube.com/user/Symbolsysteme/videos

Mein Pinterest Profil: https://www.pinterest.de/symbolsysteme/

Mein Twitter: https://twitter.com/symbolsysteme

Spenden via PayPal für meine Arbeit: cornelia.butzer@online.de

 

Druckversion | Sitemap
© Symbolsysteme 2010 bis 2024